Aufbaukurs: Fit für die Physik

Ein Angebot der Fakultät für Naturwissenschaften.
Verantwortlich: Dr. Martin Feneberg | Kontakt

Für wen?

Studiengang Physik, Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge, insbesondere Biosystemtechnik, Chemie-Ingenieurwesen, Sicherheit- und Gefahrenabwehr, Umwelt-und Energieprozesstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen Verfahrens- und Energietechnik

Wann und wo?

24.09.-28.09.2018
Vorlesung: 09-12 Uhr in 16-H5
Übung: 13-16 Uhr in 16-054, 16-215 und 16-250

Wie und was?

Anhand physikalischer Beispiele (auch experimentiell) wird das für die Physikvorlesung notwendige mathematische Grundwissen aufgefrischt.
Der vormittags in der Vorlesung vorgestellte Stoff wird nachmittags in Gruppen geübt.

Kursinhalt:

  • Kinematik:
    Bewegung einer Punktmasse, beschleunigte Bewegung, ungleichmäßig beschleunigte Bewegung, Momentangeschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Weg-Zeit-Diagramme
  • Fall und Wurf:
    freier Fall, schiefer Wurf, Bewegungsgleichung, Energieerhaltung
  • Schwingungen:
    ungedämpfte harmonische Schwingung, gedämpfte Schwingung, Kriechfall / anharmonischer Grenzfall / Schwingfall, Bewegungsgleichung
  • Drehbewegungen:
    Größen der Rotation, Vektorcharakter von Drehgrößen, Drehimpuls, Trägheitsmoment, rollende Körper

Empfehlung:

Wir raten dringend zu diesem Kurs, wenn Sie ein technisches Studium beginnen werden, in der Abiturstufe jedoch Physik abgewählt haben.

Letzte Änderung: 11.11.2018 - Ansprechpartner: Dr. Astrid Reifegerste